Bodylift

Je nachdem ob in der oberen oder unteren Körperregion gestrafft werden soll unterscheidet man lower, zentaler uns upper Bodylift. Grundsätzlich kann alles gestrafft werden. Nach massiver Gewichtsabnahme kann der Hautüberschuss der Rückseite des Körpers insbesondere am Gesäß sehr störend sein. Die Körperkontur geht hierbei verloren und belastet die betroffenen Patienten sehr. Aber auch hier kann der störende Hautüberschuss  chirurgisch gut entfernt werden und die Taille und Gesäßform deutlich verbessert werden. Der Eingriff auf der Körpervorderseite entspricht dem Eingriff wie bei der Bauchdeckenstraffung. Dieser Eingriff wird häufig gefolgt von einer Oberschenkelstraffung durchgeführt um ein ganzheitliches Ergebnis erzielen zu können.

Key Facts

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Anästhesie: Allgemeinnarkose
Berufsausfallzeit: 4-6 Wochen

Nach oben scrollen